02.05.2016

Nasa Space Apps Challenge: Gewinner suchen neues Leben im Sonnensystem

Sich durch eine 10 km Eisdecke auf einem Saturnmond zu bohren, oder mit Hilfe eines Jetpacks, wie ein Grash├╝pfer in einen Krater springen. Diese und weitere spannende Projekte wurden bei der 2. NASA Space Apps Challenge in Wien entwickelt.
/nasa-space-apps-challenge-neues-leben-sonnensystem/
(c) NASA Space Apps Challenge Vienna
Der Summary Modus bietet einen raschen
├ťberblick und regt zum Lesen mehrerer
Artikel an. Der Artikeltext wird AI-basiert
zusammengefasst mit der Unterst├╝tzung
des Linzer-Startups Apollo AI.

Am Anfang war der Hackathon. Es ging der NASA bei der „Space Apps Challenge“ in erster Linie darum, kreative K├Âpfe zusammenzubringen und sie an unkonventionellen L├Âsungsans├Ątzen arbeiten zu lassen. Doch mittlerweile ist es viel mehr. Die Challenge hat sich zu einer interdisziplin├Ąren Veranstaltung im Bereich der open-source Solutions entwickelt. Mobile Apps, Software, Hardware, Daten-Visualisierung – in diesen und weiteren Bereichen arbeiten Teams aus aller Welt. Am 23. und 24. April diesen Jahres fand die Challenge zum zweiten Mal an der TU in Wien statt.

+++Mehr zum Thema: NASA Forscher entdecken Erde-├Ąhnlichen Planeten+++

Gewinner suchen neues Leben im Sonnensystem

Den ersten Preis sicherte sich das Team „Extra Terrestrial Deep Ice Exploration“. Bei dem Projekt geht es darum neues Leben im Sonnensystem zu entdecken. Das Team hat daf├╝r ein Raumschiff┬ámit┬ádazugeh├Âriger┬áSonde┬áf├╝r den Saturnmond Enceladus entwickelt. Die Sonde sublimiert sich selbstst├Ąndig durch die 10 km dicke Eiskruste, bis zu dem darunterliegenden Meer und sendet dabei durchgehend Messungen an die Erde.

„Ein Raumschiff mit einer speziellen Sonde bohrt sich durch eine 10 km dicker Eiskruste eines Saturnmondes.“

Gute Stimmung und viel Enthusiasmus

„Da treffen sich Leute aus ganz Europa und arbeiten voller Enthusiasmus an Projekten, um die Welt zu verbessern. Und das unbezahlt“, zeigt sich Brukasten-Gr├╝nder und Jury-Mitglied Dejan Jovicevic begeistert. „Bei der NASA Space Apps Challenge geht es nicht darum Experten zu versammeln. Sondern darum ambitionierten jungen Leute mit Visionen, eine M├Âglichkeit zu geben in 48 Stunden etwas Gro├čartiges zu schaffen“, sagt Organisatorin Urska Starc-Peceny.

Redaktionstipps

„Weekend of Fun in Vienna“

Der People’s Choice Award ging an das Team „Grasshopper Jet-Pack for Mars“. Jeder der f├╝nf Franzosen wohnt aktuell in einem anderen Land. In Wien haben sie sich getroffen, um nach eigenen Angaben „ein Wochenende Spa├č zu haben“. Belohnt wurden sie mit dem People’s Choice Award. Das Team hat ein Jetpack entwickelt, das es Astronauten erlaubt sich wie ein Grassh├╝pfer zu bewegen. Dadurch soll es erleichtert werden, sich in schwierigen Untergr├╝nden, Plateaus und Kratern zu bewegen.

Kinder launchen „Water Rockets“

Auch Nachwuchs-Wissenschaftler werden bei der NASA Space Apps Challenge gefordert. 20 Kinder, im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, entwickelten „Water Rockets“ und haben jene auch gelauncht. Bei der Challenge „f├╝r die Gro├čen“, nahmen 40 Enthusiasten aus sieben Nationen teil.

+++Mehr zum Thema: Europ├Ąische Weltraumorganisation investiert in Grazer Startup+++

├ťber die NASA Space Apps Challenge

Die NASA Space Apps Challenge ist eine internationale Kooperation zwischen staatlichen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Institutionen und zugleich der gr├Â├čte Hackathon der Welt. Ziel ist es Herausforderungen aus den Bereichen Weltraum, Erde, Robotik und Mensch zu l├Âsen. 15.300 Teilnehmer stellten sich in mehr als 160 Locations den Herausforderungen. Insgesamt wurden 1,178 Projekte eingereicht.

Mehr Infos zur NASA Space Apps Challenge

Deine ungelesenen Artikel:
11.01.2022

Erfolgreich Internationalisieren: Warum exportinteressierte Gr├╝nder:innen den „International Bootcamp Day“ nicht verpassen sollten

Am 27. J├Ąnner 2022 l├Ądt die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Gr├╝nder:innen ein, sich beim International Bootcamp Day im Rahmen der Born Global Academy einen ├ťberblick ├╝ber die einzelnen Schritte der internationalen Expansion zu verschaffen. Die Teilnahme ist kostenlos und online m├Âglich.
/international-bootcamp-day-2022/
sponsored

Immer mehr ├Âsterreichische Startups erreichen zunehmend die Expansion Stage und fassen mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf internationalen M├Ąrkten Fu├č. Laut dem letzten Austrian Startup Monitor erzielen bereits mehr als 90 Prozent der ├Âsterreichischen Startups Ums├Ątze im Ausland oder planen, in naher Zukunft aktiv zu werden. Jedes f├╝nfte Startup erwirtschaftet bereits einen Gewinn im Ausland.

Die Born Global Academy der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Um bei Wachstums-, Expansions- und Marktfragen die ├Âsterreichische Startup-Community noch besser zu unterst├╝tzen, hat die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA k├╝rzlich die sogenannte Born Global Academy ins Leben gerufen. Ziel des mehrphasigen, hybriden Programms ist es, potentielle ├Âsterreichische Scaleups mit einer passenden Veranstaltungsserie an die Skalierung ihrer Gesch├Ąftsmodelle und an die Internationalisierung heranzuf├╝hren. Die Serie umfasst insgesamt vier Teile – siehe auch hier. Mit dem International Bootcamp Day am 27. J├Ąnner 2022 steht nun der zweite Teil am Programm.

+++ Jetzt kostenlos bis zum 26. J├Ąnner 2022 f├╝r den International Bootcamp Day anmelden +++

Das k├Ânnen Gr├╝nder:innen am International Bootcamp Day lernen

Der International Bootcamp Day liefert ├Âsterreichischen Gr├╝nder:innen einen kompakten ├ťberblick ├╝ber die notwendigen Schritte beim erfolgreichen Internationalisieren. ┬áNeben inspirierenden Impulstalks von┬áMovers & Shakers der ├Âsterreichischen Tech-Szene, erwarten die Gr├╝nder:innen am Vormittag lehrreiche Info-Sessions zu den Themenfeldern┬áEvaluation of Readiness,┬áEstablishing a Strategy,┬áVC Funding┬áund vieles mehr.

Am Nachmittag schauen die Teilnehmer:innen gemeinsam auf die regionalen Besonderheiten der Startup ├ľkosysteme Europas, Asien und den USA. Zahlreiche Expert:innen liefern dabei Antworten auf folgende Frage: Worauf kommt es beim Markteintritt in die einzelnen Regionen besonders an und welche Dos and Don’ts sind zu ber├╝cksichtigen? 

Im letzten, inhaltlichen Teil des Bootcamp Days geht es um die neuesten Trends in Sachen Hypergrowth Marketing. Nicht verpassen sollten Gr├╝nder:innen zum Abschluss die Alumni Success Stories, in denen ehemalige Teilnehmer:innen der zahlreichen Scaleup-Programme der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ├╝ber ihre Erfahrung berichten. Mit dabei sind unter anderem die bekannten Startups Kompany, Artivive, Leftshift One und Vello Bike.

+++ Das gesamte Programm des International Bootcamp Day +++

Born Global Academy | Die weiteren Programmpunkte

Die  Born Global Academy ist die Flagship-Veranstaltungsreihe, die ├Âsterreichische Scaleups mit dem passenden Hands-on-R├╝stzeug f├╝r die Auswahl von Zielm├Ąrkten und dem Erstellen einer umsetzungsstarken Go-to-Market-Strategie ausstattet. Als solche bietet sie neben dem International Bootcamp Day zwei weitere Veranstaltungen:

  • Das achtw├Âchige Intensivprogramm Scaleup Globally | 11.03.2022 – 06.05.2022
  • Demo Day im Rahmen der ViennaUP’22 | 30.05.2022

Im Anschluss geht die Begleitung der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA nahtlos ├╝ber in Programme wie Go SiliconValley, GIN Programme in Asien, Pitching Days in London, New York und Tel Aviv, und Landing Zones in den VAE, S├╝dafrika u.v.m.

Mehr ├╝ber die Partner:innen

Der Umsetzungspartner weGrow International ist darauf spezialisiert Startups und Scaleups, ein schnelles und nachhaltiges internationales Wachstum zu erzielen. Mit einem Netzwerk von 100 erfahrenen SkalierungsexpertInnen in Europa, Asien und den USA hat weGrow bereits mit mehr als 300 Gr├╝nder:innen von schnell wachsenden Unternehmen zusammengearbeitet.

Co-Initiator der Veranstaltung ist die WKO Startup -Initiative StartupNow der WK├ľ Startup-Services.

Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback ├╝ber den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. W├Ąhle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden f├╝r dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

(c) NASA Space Apps Challenge Vienna

Nasa Space Apps Challenge: Gewinner suchen neues Leben im Sonnensystem

Sich durch eine 10 km Eisdecke auf einem Saturnmond zu bohren, oder mit Hilfe eines Jetpacks, wie ein Grash├╝pfer in einen Krater springen. Diese und weitere spannende Projekte wurden bei der 2. NASA Space Apps Challenge in Wien entwickelt.

Summary Modus

Nasa Space Apps Challenge: Gewinner suchen neues Leben im Sonnensystem

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant