Unsere Schwerpunkte:

Schwerpunkte:

Open Data Meetup: Basics & Best-Practices

04.03.2021
17:00 - 19:00
Share, if you care
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Event versenden
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Event teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Sponsored Content
Featured Event
Sponsored Job

Wie können Startups und KMU hierzulande Open Data nutzen, um ihre bestehenden Produkte und Dienstleistungen zu erweitern? Dieser Frage geht das brutkasten Open Data Meetup nach, das am 4 März als digitales Event stattfinden wird. Dabei werden Best-Practice-Beispiele vor den Vorhang geholt, um von bereits erfolgreich umgesetzten Projekten zu lernen.

Egal, ob es die Fahrpläne für Öffentliche Verkehrsmittel, Unwetterwarnungen oder die Standorte historischer Denkmäler in einer Stadt sind: Offene Daten, die von öffentlichen Institutionen, NGOs und Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, sind eine gute Basis für Entwickler in Startups, um ihre eigenen Apps und Portale mit nützlichen Services anzureichern.

Der brutkasten nimmt dies zum Anlass und veranstaltet gemeinsam mit der Wirtschaftsagentur Wien am 4. März das mittlerweile dritte Open Data Meetup, um Best-Practice-Beispiele vor den Vorhang zu holen. Ziel ist es, von bereits erfolgreich umgesetzten Projekten aus erster Hand zu erfahren, welche konkreten Anwendungsfelder es bereits gibt und wie eine erfolgreiche Umsetzung eines Open-Data-Projektes gelingen kann.

Fragestellung | Basics und Best-Practices

Im Zuge des Open Data Meetup werden zunächst grundlegende Fragestellungen rund um das Thema „Digital Commons und Open Data „behandelt. Die zentralen Leitfragen:

  • Welche Datenquellen stehen überhaupt zur Verfügung?
  • Wie bekomme ich Zugang zu diesen Daten?
  • Welche rechtlichen Aspekte gibt es in Österreich zu beachten?

Neben diesen Open-Data-Basics wird es im zweiten Teil der Panel-Diskussion, um die praktische Umsetzung gehen. Anhand von Best-Practice-Beispielen werden die Learnings der Panelteilnehmer, die bereits erfolgreich Open Data Projekte umgesetzt haben, vermittelt.

  • Was gilt es bei der Planung eines Open Data Projektes zu beachten?
  • Welche Stellen gibt es in Österreich, die Unternehmen bei der Umsetzung helfen?
  • Worauf muss ich bei Kooperationen mit Partnern achten?
  • Welche Learnings haben die Panelteilnehmer im Zuge ihrer eigenen Umsetzung gemacht?

Networking im digitalen Raum

Im Anschluss des digitalen Events gibt es die Möglichkeit sich im digitalen Raum mit den Teilnehmern auszutauschen.

Entdecke Storypages
Möchtest du in Zukunft mehr von diesen Artikeln lesen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant