17.05.2021

mysleepmask: Mit dieser Startup-Maske Migräne bekämpfen

Es gibt verschiedene Varianten, Intensitäten und diverse Auslöser dafür: Kopfschmerzen. Das Startup mysleepmask von einem Gründer, der seit seiner Jugend an Migräne leidet, versucht hier Abhilfe zu schaffen.
/mysleepmask-mit-dieser-startup-maske-migraene-bekaempfen/
mysleepmask, Migräne, Kopfschmerzen, Schlafmaske, Maske gegen Kopfschmerzen, Gelpad, Wie MIgräne behandeln, Hilfe bei Migräne, Migräne Hilfe, Startup, DHDL, Höhle der Löwen
(c) mysleepmask/FB - Eine Maske als Hilfe gegen Migräne vom deutschen Startup mysleepmask.
Der Summary Modus bietet einen raschen
Überblick und regt zum Lesen mehrerer
Artikel an. Der Artikeltext wird AI-basiert
zusammengefasst mit der Unterstützung
des Linzer-Startups Apollo AI.

Es gibt Spannungs-, Cluster und sekundäre Kopfschmerzen. Weitere seltene Varianten sind Münz-, Donnerschlag oder sogar Sexkopfschmerzen, bei denen die Ursache entweder noch nicht geklärt ist, als Symptom einer anderen Krankheit zählt oder die vom plötzlichen Blutdruck-Anstieg abhängen. Eine der wohl gängigsten Arten ist die Migräne. Das Startup mysleepmask möchte mit seiner Maske dafür sorgen, das sich Leidende leichter entspannen können.

myleepmask-Founder kämpft selbst mit Migräne

Gründer Fabian Karau leidet seit seiner Jugend an Migräne. Wenn früher die Kopfschmerz-Attacken einsetzten, suchte er nach Ruhe und vollkommener Dunkelheit, um entspannen zu können und die Symptome etwas zu lindern. Aufgrund von Straßenlärm und vielen Lichtquellen gelang ihm das jedoch nur bedingt. Der Founder griff zu einem Wickelschal zur Abdunkelung, den er sich um die Augen band, hielt sich einen Kühlakku an die Stirn und verwendete Ohrstöpsel. Schal und Akku verrutschten jedoch beim Liegen; beim Wechsel der Liegeposition fielen zudem oft die Ohrstöpsel aus den Ohren. Für den Gründer oft mehr Stress als Entspannung. Schlaf war nicht möglich.

Gegen die Reizüberflutung

Daher entwickelte er seine eigene Lösung, die komplette Ruhe und vollständige Dunkelheit kombinieren soll: mysleepmask. Durch ihre Gestaltung soll sie stets eine Licht- und Geräuschdämmung bieten. Der blickdichte Schnitt verhindere, dass Licht an der Nase vorbei unter die Schlafbrille eindringt. Gegen die Reizüberflutung sind neben der Maske auch zwei Ohrstöpsel beinhaltet, welche die Geräuschdämmung zusätzlich zu den Ohrpolstern noch effektiver machen sollen. Die integrierten Taschen im Nacken und der Stirn sind für Gelpads gedacht, die je nach Bedarf kühlen oder wärmen können.

Wer sich vom Gründer oder der mysleepmask ein Bild machen möchte, hat heute Abend in der „Höhle der Löwen“ die Gelegenheit dazu. Weiters dabei: Marschpat aus Niederösterreich, SMINNO, mellow Noir und Winemaster Bottle.

Deine ungelesenen Artikel:
vor 2 Stunden

Nach Kryptoverbot: Sinneswandel in China?

In China deutet sich ein Krypto-Paradigmenwechsel an.
/nach-kryptoverbot-sinneswandel-in-china/
China, Kryptosteuern, Steuern, Bitcoin
(c) puhimec/Adobe Stock - China erhebt Steuern auf Kryptogewinne.

China hatte den Kryptohandel und das Mining Mitte 2021 verboten. Nun haben aber Krypto-Blogger WuBlockchain in einem Beitrag und auch Tron-Founder Justin Sun in einer Reihe von Tweets beschrieben, dass im Reich der Mitte verschiedene lokale Finanzbehörden Einkommensteuern in Höhe von 20 Prozent auf Krypto-Gewinne einheben.

Kommt nationale Krypto-Steuerregulierung?

Bis dato seien es nur Einzelfälle; Sun jedoch macht diese Entwicklungen als „großen Schritt“ in Richtung einer nationalen Krypto-Steuerregulierung in China aus.

„Die Steuer auf Krypto-Transaktionen ist ein klares Indiz dafür, dass die chinesische Regierung Kryptowährungen als eine legitime Form des Reichtums ansieht und deren ordnungsgemäße Besteuerung sicherstellen will“, schreibt der Founder.

Zero-Covid-Strategie

Ein Grund für den möglichen Sinneswandel könnte die Suche nach neuen Steuereinnahmen sein. Die „Zero-Covid“-Strategie und harte Lockdowns, besonders im Frühjahr 2022, haben zu Unsicherheiten im chinesischen Geschäftsalltag geführt und die Wirtschaft nachhaltig eingebremst, wie die WKO beschreibt. Während Chinas Wirtschaft im 1. Quartal 2022 noch ein Wachstum von +4,8 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode verzeichnen konnte, brach dieses im 2. Quartal 2022 auf +0,4 Prozent ein.

China weiterhin Bitcoin-Hotspot

Ein weiterer Aspekt im für den Sinneswandel scheint darin zu liegen, dass trotz Verbot China weiterhin ein wichtiger Standort der Kryptobranche blieb.

Wie btc-echo berichtet, gab es zwar durch das „restriktive Vorgehen der Regierung einen Exodus vieler digitaler Bitcoin-Schürfer; Zahlen der Cambridge University würden jedoch zeigen, dass China noch immer einen großen Anteil zur globalen Bitcoin-Hashrate beitrage (21 Prozent). Günstige Energiepreise würde diese Entwicklung fördern und „Miner“ im Verborgenen schürfen, indem sie ihre Geräte an Wasserkraftwerke oder Datenzentren anschließen.

Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback über den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

mysleepmask, Migräne, Kopfschmerzen, Schlafmaske, Maske gegen Kopfschmerzen, Gelpad, Wie MIgräne behandeln, Hilfe bei Migräne, Migräne Hilfe, Startup, DHDL, Höhle der Löwen
(c) mysleepmask/FB - Eine Maske als Hilfe gegen Migräne vom deutschen Startup mysleepmask.

mysleepmask: Mit dieser Startup-Maske Migräne bekämpfen

Es gibt verschiedene Varianten, Intensitäten und diverse Auslöser dafür: Kopfschmerzen. Das Startup mysleepmask von einem Gründer, der seit seiner Jugend an Migräne leidet, versucht hier Abhilfe zu schaffen.

Summary Modus

mysleepmask: Mit dieser Startup-Maske Migräne bekämpfen

mysleepmask, Migräne, Kopfschmerzen, Schlafmaske, Maske gegen Kopfschmerzen, Gelpad, Wie MIgräne behandeln, Hilfe bei Migräne, Migräne Hilfe, Startup, DHDL, Höhle der Löwen

mysleepmask: Mit dieser Startup-Maske Migräne bekämpfen

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant