10.04.2022

Lego und „Fortnite-Firma“ Epic Games entwickeln Metaverse für Kinder

Die Unternehmen wollen dabei ihr Pixel-Legoland sicher gestalten.
/lego-und-fortnite-firma-epic-games-entwickeln-metaverse-fuer-kinder/
Lego, Epic Games, Fortnite, Metaverse, Lego und Metaverse, Metaverse für Kinder,
(c) Lego Group - Die analoge Baustein-Welt trifft auf die virtuelle.
Der Summary Modus bietet einen raschen
Überblick und regt zum Lesen mehrerer
Artikel an. Der Artikeltext wird AI-basiert
zusammengefasst mit der Unterstützung
des Linzer-Startups Apollo AI.

Der Fortnite-Entwickler Epic Games hat eine Partnerschaft mit Lego angekündigt, um ein Metaverse für Kinder zu erschaffen. Wie Techcrunch berichtet, planen beide Unternehmen, die Sicherheit der Kleinen in den Fokus zu stellen und ihnen dabei ein immersives Spielerlebnis zu ermöglichen.

Kreativität und Kooperation

„Die Lego-Gruppe hat seit fast einem Jahrhundert die Fantasie von Kindern und Erwachsenen durch kreatives Spielen angeregt, und wir freuen uns, gemeinsam einen Raum im Metaverse zu schaffen, der Spaß macht, unterhaltsam und für Kinder und Familien gemacht ist“, so Tim Sweeney, CEO und Gründer von Epic Games, per Aussendung.

Sein Partner beim Projekt, Niels Christiansen, Lego-CEO, ergänzte: „Kinder lieben es, in digitalen und physischen Welten zu spielen und sich nahtlos zwischen den beiden Welten zu bewegen. Wir glauben, dass es für sie ein riesiges Potenzial gibt, um durch digitale Erfahrungen lebenslange Fähigkeiten wie Kreativität, Zusammenarbeit und Kommunikation zu entwickeln. Aber wir haben die Verantwortung, sie sicher, inspirierend und vorteilhaft für alle zu gestalten.“

Sexuelle Angriffe im Metaverse

Dieser Fokus beider Firmen auf „Sicherheit im Netz“ fußt auf diverse Vorfälle vom sexueller Belästigung im Metaverse. Nach Angaben von Meta etwa meldete eine Beta-Testerin am 26. November 2021, dass ihr Avatar bei „Horizon Worlds“ von einem Fremden virtuell begrapscht worden wäre. Bei einem anderen Fall im Jänner des heurigen Jahres erzählte eine 43-jährige Britin, ihr Charakter sei ebenfalls von einer „Gang“ männlicher Avatare (im gleichen Metaverse) sexuell belästigt worden.

Nachdem sich diese negativen Erfahrungen gehäuft hatten, hatte die Facebook-Mutterfirma im Februar einen Sicherheitsabstand in der virtuellen Welt eingeführt, von dem es anfangs geheißen hat, man könne ihn nicht ausschalten. Und er gelte für alle. Mittlerweile hat man es seinen Usern jedoch ermöglicht, dieses „Setting“ nach Belieben auf und abzudrehen.

Lego, Epic und das Thema Kinderschutz

Um dem Sicherheitsaspekt und dem Kinderschutz gerecht zu werden, nannten Lego und Epic Games – ohne aber Konkretes zu erläutern – drei Grundsätze, die dafür sorgen sollen, dass die von ihnen entwickelten digitalen Räume sicher sind.

Man versprach erstens, dass die Sicherheit und das Wohlergehen der Kinder eine Priorität sei, zweitens, die Privatsphäre der Kinder zu schützen, und schlussendlich Kindern und Erwachsenen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die ihnen die Kontrolle über ihre digitalen Erfahrungen ermöglichen sollen. Wie genau die virtuelle Welt aussehen wird und wann die beiden Unternehmen sie starten wollen, ist noch nicht bekannt.

Deine ungelesenen Artikel:
30.06.2022

Neues aws-Garantien-Programm für Digitalisierung & Ökologisierung unterstützt Projekte bis 25 Mio. Euro

Das Finanzministerium (BMF) unterstützt mit seinem neuen Garantien-Programm spezifisch Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsprojekte. Antragstellungen sind ab 1. Juli 2022 über die Austria Wirtschaftsservice möglich.
/aws-garantien-digitalisierung-oekologisieurng/
Photovoltaik
(c) AdobeStock

Ziel ist des neuen aws-Garantien-Programms ist es, nachhaltige Investitionen zu fördern und damit die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren. Außerdem sollen laut Finanzministerium (BMF) zukunftsträchtige Digitalisierungsprojekte in den Bereichen wie künstliche Intelligenz, Quantentechnologie, Robotik, IT-Infrastruktur und Co unterstützt werden.

aws-Garantien bis 25 Millionen Euro möglich

Im Einzelfall können für Nachhaltigkeits-und Digitalisierungsprojekte ab 1. Juli 2022 Garantien bis 25 Millionen Euro pro Projekt vergeben werden. Dabei handelt es sich um Garantien, was bedeutet, dass Unternehmen einen Bankkredit erhalten, der durch die aws-Garantie günstiger bzw. überhaupt erst ermöglicht wird. „Mit der Unterstützung dieser aws-Garantien können Unternehmen Bankkredite zu günstigeren Konditionen aufnehmen“, so Finanzminister Magnus Brunner über die Zielsetzung. Im Prinzip handelt es sich somit um eine öffentliche Absicherung des Finanzierungsrisikos – ein Instrument das auch im Zuge der Coronoakrise zur breiten Anwendung gekommen ist.

Investitionsbedarf von 145 Milliarden Euro

Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiekrise und dem Ziel der Klimaneutralität bis 2040 zitiert das Finanzministerium eine im Mai erschiene Studie des Bundesumweltamt, die gemeinsam mit heimischen Banken durchgeführt wurde. Demnach müssten insgesamt rund 145 Milliarden Euro oder bis zu 18,5 Milliarden Euro jährlich investiert werden.

Weiters heißt es: „Ebenso ist es für österreichische Unternehmen unerlässlich, den schnell voranschreitenden Digitalisierungsanforderungen gerecht zu werden“. Mit den aws-Garantien sollen daher Digitalisierungsprojekte, die aufgrund von fehlenden oder unzureichenden bankmäßigen Sicherheiten eine kommerzielle Finanzierung nicht oder nur zu ungünstigen Konditionen erhalten würden, unterstützt werden.


Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback über den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

Lego, Epic Games, Fortnite, Metaverse, Lego und Metaverse, Metaverse für Kinder,
(c) Lego Group - Die analoge Baustein-Welt trifft auf die virtuelle.

Lego und „Fortnite-Firma“ Epic Games entwickeln Metaverse für Kinder

Die Unternehmen wollen dabei ihr Pixel-Legoland sicher gestalten.

Summary Modus

Lego und „Fortnite-Firma“ Epic Games entwickeln Metaverse für Kinder

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant