Die Zukunft des digitalen Geldes: Digitaler Euro, CBDC, Stable Coins und Worldcoin!

16.11.2023
08:30 - 12:00
Share, if you care
Event versenden
Event teilen

hema: “Die Zukunft des digitalen Geldes: Digitaler Euro, CBDC, Stable Coins und Worldcoin!”

Website: https://dltaustria.com/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/dltaustria
Telegram: https://t.me/dltaustria

Datum und Zeit: 16. November, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr
Ort: Verband der österreichischen Banken und Bankiers, 1010 Wien, Börsegasse 11, 2. Stock, Großer Konferenzsaal (Raum 257)

Die Teilnahme kostet nichts, aber ein gültiges Ticket ist erforderlich, da wir ein Catering mit Speisen und Getränken organisieren und das entsprechend koordiniert werden muss.

Begrüßung, Einführung & Vorstellung der Referenten: Ed Prinz (DLT Austria)

Vorträge:

EINFÜHRUNG IN DEN DIGITALEN EURO UND CBDC
Referent: Nils Beyer (Geschäftsführer bei Accenture)
Dauer: 20 Min.

EINFÜHRUNG IN ZAHLUNGSINFRASTRUKTUREN UND -ANBIETER
Referent: Stefan Heftberger (Principal Director bei Accenture)
Dauer: 20 Min.

EINFÜHRUNG IN WORLDCOIN
Referent: Dr. Jan J. Kruppa (Deutscher Wirtschaftsanwalt KNORR Rechtsanwälte AG)
Dauer: 20 Min.

Podiumsdiskussion:

CHRISTIAN RAU – Senior Vice President für Crypto und Fintech Enablement, Mastercard Europa
Nils Beyer (Geschäftsführer bei Accenture)
Stefan Heftberger (Principal Director bei Accenture)
Dr. Jan J. Kruppa (Deutscher Wirtschaftsanwalt KNORR Rechtsanwälte AG)
Dauer: 60 Min.

Moderation:

Ed Prinz (Präsident Distributed Ledger Technology Austria)
Geronimo Hirschal (Vizepräsident Distributed Ledger Technology Austria)
Martin Bechter (Vizepräsident Distributed Ledger Technology Austria)
Zusätzliche Informationen:
Kurzpräsentationen zu Themen wie CBDC, Stable Coins, Kryptozertifikate, Multi-Token-Netzwerk und Worldcoin/ID etc. sind geplant.

Im Anschluss an die Präsentationen findet eine Podiumsdiskussion mit den Referenten statt. Diskussionspunkte werden im Voraus festgelegt, Fragen aus dem Publikum sind jedoch willkommen.

Nach der Diskussion gibt es eine Gelegenheit zum Netzwerken und einen gemütlichen Ausklang der Veranstaltung.

Über die Referenten:

NILS BEIER:
Nils Beier ist Geschäftsführer bei Accenture und leitet dort das strategische Innovationsportfolio für Banken- und Kapitalmarktkunden sowie öffentliche Sektor-Kunden in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Er betreut etablierte Bankenkunden ebenso wie FinTechs bei der Innovation und Digitalisierung. Nils ist Mitglied des MAG-Komitees der EZB und an verschiedenen Projekten zur Förderung des digitalen Euros beteiligt. Er promovierte in Jura am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb und lebt in München.

STEFAN HEFTBERGER:
Stefan Heftberger, Principal Director bei Accenture, leitet deren Zahlungspraxis in Österreich. Als Fachexperte für Zahlungen hat er über 13 Jahre lang Bankenkunden, aufstrebende FinTechs und Zahlungsdienstleister beraten. Stefan hat einen Master in Wirtschaftsinformatik und lebt in Wien.

CHRISTIAN RAU:
Seit April 2022 ist Christian Rau Senior Vice President für Crypto und Fintech Enablement bei Mastercard in Europa. Er arbeitet eng mit europäischen und globalen Konten- und Produktteams zusammen, um innovative digitale Zahlungsvorschläge zu erarbeiten.

DR. JAN J. KRUPPA:
Dr. Jan J. Kruppa ist Rechtsstratege und deutscher Wirtschaftsanwalt bei der Kanzlei KNORR AG. Er schreibt für den juris Praxisbericht und war 11 Jahre lang Dozent an der Hochschule Fresenius in München.

Wir freuen uns darauf, Sie zu sehen und in tiefgründige Diskussionen über die zukunftsweisenden Themen des digitalen Geldes einzusteigen!

Topic: “The Future of Digital Money: Digital Euro, CBDC, Stable Coins, and Worldcoin!”

When: November 16th, 9:00 AM – 12:00 PM
Where: Association of Austrian Banks and Bankers, 1010 Vienna, Börsegasse 11, 2nd floor, Large Conference Hall (Room 257)

Participation is free, but a valid ticket is required as we are organizing catering with food and drinks, and this needs to be coordinated.

Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erteilen Sie Ihre Zustimmung nach § 78 Urheberrechtsgesetz zu Bildaufnahmen Ihrer Person im Rahmen der Veranstaltung und nehmen zur Kenntnis, dass diese Zustimmung unentgeltlich erfolgt. Weiters erteilen Sie durch Ihre Teilnahme an der Veranstaltung Ihr Einverständnis nach § 78 Urheberrechtsgesetz, dass Bildaufnahmen Ihrer Person, für die Nachberichterstattung durch DLT Austria Team verwendet werden können, sowie in den Medien von DLT Austria wie Website, LinkedIn, Instagram, Newsletter veröffentlicht werden und nehmen zur Kenntnis, dass die Veröffentlichung unentgeltlich erfolgt.

Weitere Events aus der digitalen Wirtschaft

Jun 19 2024
Lean-Coders GmbH, Hainburger Str. 33, Vienna
Jun 20 2024
Bräuhaus Eferding, Oberösterreich
Jun 20 2024
Donau-City-Straße 11, Etage 14, 1220 Wien
Jun 21 2024
Media Quarter Marx 3.4, Maria Jacobi Gasse 1, 5. Stock A-1030 Wien

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag