Schokoriegel-Startup Neoh will sich über weitere offene Finanzierungsrunde 1,4 Mio. Euro holen

Share

Nach einer ersten überzeichneten Runde im vergangenen Herbst startet das Schokoriegel-Startup Neoh die nächste offene Finanzierungsrunde. Interessierte Investoren können sich über das Investmentvehikel “Neoh Invest AG” bis 4. Mai beteiligen. Im Brutkasten-Talk erklären Neoh-CEO Manuel Zeller und Rechtsanwalt Johannes Frank von der Kanzlei Herbst Kinsky, wie dieses Modell genau funktioniert, wie es sich von klassischem Crowdinvesting unterscheidet – und wann Neoh an die Börse gehen könnte.

Videos zum weiterstöbern

Navigation

News

Video

Events

Jobsuche

Leselisten zum Schmökern

Neueste Nachrichten

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant