FuckUp Nights Vienna: Oliver Holle über seine persönliche Scheiter Story

Share

Oliver Holle über seine persönliche Scheiter Story auf der FuckUp Night Vienna

Bei der Fuckup Nights Vienna Vol XVII gab Oliver Holle interressante und ehrliche Einblicke. Wie er Millionen Funding ohne Produkt erhielt und warum er ein paar Monate später wieder pleite war, erfahrt ihr im Video.

Posted by DerBrutkasten on Thursday, February 1, 2018

Bei der Fuckup Nights Vienna Vol XVII gab Oliver Holle interessante und ehrliche Einblicke. Wie er Millionen Funding ohne Produkt erhielt und warum er ein paar Monate später wieder pleite war, erfahrt ihr im Video.

Oliver Holle ist Gründer und CEO von Speedinvest. 2000 gründete er sein erstes Unternehmen mit dem er seine ersten Leidensgeschichten erlebte. Heute investiert er selbst in Startups

Videos zum weiterstöbern

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant