ÖBB und craftworks über das Potenzial künstlicher Intelligenz in der Industrie

Share

Michael Hettegger, der Co-Founder von craftworks, und Peter Zehet von der Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Open Innovation, über die Relevanz der Künstlichen Intelligenz für die Industrie, die Use Cases, Corporate-Startup Collaboration uvm.

Posted by DerBrutkasten on Friday, January 26, 2018

Michael Hettegger, der Co-Founder von craftworks, und Peter Zehet von der Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Open Innovation, über die Relevanz der künstlichen Intelligenz für die Industrie, die Use Cases, Corporate-Startup Collaboration uvm.

Craftworks entwickelt individuelle Software und künstliche Intelligenz-Lösungen für  Unternehmen. Mittels Algorithmen und Technologien helfen sie ihren Kunden gezielt effizienter zu arbeiten und Kosten zu sparen. Gemeinsam mit den Österreichischen Bundesbahnen arbeiten sie an konkreten Problemstellungen in der Industrie.

Videos zum weiterstöbern

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant