Hardware is hard: Entwicklung und Hürden von Mikme

Share

Interview mit Philipp Sonnleitner von Mikme

Interview mit Philipp Sonnleitner von Mikme über sein (und mit seinem) Mikrofon, die Tücken von Hardware, das Millioneninvestment durch Speedinvest, die Vertriebsstrategie, uvm.

Posted by DerBrutkasten on Thursday, December 14, 2017

Philipp Sonnleitner live im Gespräch über Werdegang, Entwicklung und Herausforderung seines Unternehmens und gleichnamigen Mikrofons Mikme.

Mikme ist ein hochqualitatives Studiomikrofon mit eingebautem Audiorekorder. Es sendet die aufgezeichneten Audiodaten über Bluetooth direkt zum Smartphone, in dem sie direkt in die App integriert werden. Nachdem Audio- und Videodatei gespeichert wurden, kann das vollständige Video zeitgleich hochgestellt werden – eine bis jetzt einzigartige Lösung. Für ihr Produkt erhielten Mikme ein Investment in Millionenhöhe von Speedinvest.

Videos zum weiterstöbern

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant