Bei „2 Minuten 2 Millionen“ bot Hans Peter Haselsteiner 100.000 Euro Investment für zehn Prozent Anteile von er-Stone – mit weiteren zwei Options-Schritten zu den selben Bedingungen. Nach der Show kam es jedoch zu keinem Deal, was Gründer Erich Kollin nicht daran hindert, für die Zukunft zu planen, wie er dem brutkasten erzählt.