Universität für Weiterbildung Krems

Universität für Weiterbildung Krems

Über das Unternehmen

Die Universität für Weiterbildung Krems ist spezialisiert auf berufsbegleitende Weiterbildung. Als öffentliche Universität arbeitet sie mit ihrer Expertise in Forschung und Lehre an der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen und richtet ihr Studienprogramm danach aus. Mit rund 8.000 Studierenden aus rund 85 Ländern verbindet die Universität für Weiterbildung Krems langjährige Erfahrung in wissenschaftlicher Weiterbildung mit Innovation und höchsten Qualitätsstandards in Forschung und Lehre. Krems liegt in der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft Wachau, 60 km von Wien entfernt.

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
Corporate
Branche: 
Education / EdTech
Gesuchte Berufsfelder: 
Berufseinsteigende, IT, Marketing / PR, Research
Gesuchte Fachbereiche: 
Architektur / Bautechnik, Betriebswirtschaftslehre / Management, Bildende Künste / Design, Biologie / Pharmazie, Elektrotechnik / Elektronik, Gesundheit / Pflegemanagement, Informatik / IT, Internationale Wirtschaft, Kulturwissenschaften, Mathematik / Statistik, Medien / Kommunikation, Medizin, Musik, Pädagogik, Psychologie / Philosophie, Rechtswissenschaften, Soziologie / Politik / Verwaltung, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften

Video: 

FAQ: 

Wie ist der Bewerbungsprozess für einen Job?

Der erste Schritt ist die Online Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle. In allen ausgeschriebenen Stellen ist eine Bewerbungsfrist angegeben. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist kontaktieren wir sobald wie möglich alle Bewerber_innen.  


In weiterer Folge finden Bewerbungsgespräche statt. Diese werden von der jeweiligen Leitung der Organisationseinheit, unter Einbeziehung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen, durchgeführt. Teilweise ist auch ein_e Vertreter_in der Dienstleistungseinrichtung Personalsuche und Personalentwicklung bei den Gesprächen dabei.


Je nach Stelle und Organisationseinheit kann der konkrete Prozess variieren. Dieser kann zum Beispiel aus einem oder mehreren Gesprächen oder auch  kleinen Aufgabenstellungen/Arbeitsproben bestehen. Sie werden im Zuge des Bewerbungsprozesses über die geplanten Schritte informiert.


Ihre Bewerbungsunterlagen werden während des gesamten Auswahlverfahrens streng vertraulich behandelt.


Ansprechpartner: 

Georg Kaiserschatt MA 
Leitung DLE Personalsuche und Personalentwicklung
+43 2732 893-2204
Theresa Horvath BA 
Personalsuche und Personalentwicklung
+43 2732 893-5500

Unternehmensstandorte

Benefits: 

Aus- und Weiterbildung
Barrierefreiheit
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebsarzt
Bildungskarenz, Auszeit
Diensthandy/Laptop
Events/Betriebsausflüge
Fitness/Wellnessangebote
Flexible Arbeitszeiten
Flexible Kleidungswahl
Freier Internetzugang
Gesundheitsleistungen
Getränke
Home Office möglich
Kaffee
Kantine
Karriereplanung/Mentoring
Kinderbetreuung
Klimaanlage
Mitarbeitervergünstigungen
Parkplatz
Reisemöglichkeiten
Remote Office möglich
Weiterbildungsmöglichkeiten
Zusätzlich freie Arbeitstage
Zusatzversicherungen

Awards: