Interactive Paper

Interactive Paper
Promenadegasse 47
2391 Kaltenleutgeben

Über das Unternehmen

Im Jahr 2017 erkannten die beiden Gründer Raphael
Besnier und Tobias Macke während Ihrer Arbeit in Werbeagenturen
folgendes Problem: der Werbemarkt fokussiert sich auf "nervige Werbung”
und ist darauf ausgelegt dem User unangenehm entgegenzutreten.

So entstand die Idee für das Interactive Paper. Anstatt
passiv eine Werbung aufgedrückt zu bekommen, soll der Konsument auf eine
interaktive und faszinierende Weise mit dem Unternehmen in Kontakt
treten. Als Konsument bekommt man das Interactive Paper nach Hause
geschickt, legt sein Handy einfach auf das Papier, drückt auf
“Touchpoints” am Papier und schon öffnen sich interaktive Inhalte auf
dem Handy.

Das Ergebnis stellt eine Win-Win-Situation sowohl für
Konsumenten als auch Unternehmen dar. Der Konsument hat ein
faszinierendes Erlebnis und bekommt ein für ihn passendes Angebot
spielerisch nähergebracht. Und das Unternehmen bleibt dem Konsumenten
positiv im Kopf und kann gleichzeitig besonders effektiv seinen Umsatz
steigern. Bestätigt wird das durch die Daten und Ergebnisse der
bisherigen Kampagnen und Projekte welche mit namhaften Kunden wie
Samsung, 3M, Ernst & Young, Johnson & Johnson und vielen
weiteren umgesetzt wurden.

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
Startup
Branche: 
Sales / Marketing
Gesuchte Berufsfelder: 
Business Development, Marketing / PR
Gesuchte Fachbereiche: 
Betriebswirtschaftslehre / Management, Informatik / IT, Internationale Wirtschaft, Marketing / Sales, Wirtschaftsingenieurwesen

Ansprechpartner: 

Lara Ottendorfer 
Communications
+43 664 7511 9524

Unternehmensstandorte

Promenadegasse 47
2391 Kaltenleutgeben

Benefits: 

Flexible Arbeitszeiten
Freier Internetzugang
Getränke
Gratis Essen
Kaffee
Parkplatz