IT-LAW.AT Symposium – NFT: WTF or FTW?

24.11.2022
Share, if you care
Event versenden
Event teilen

VeranstalterIn: IT-LAW.AT
Datum: 24.11.2022, 13:30 bis 19:00
Ort: Dachgeschoß Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien
Teilnahmegebühr (Mitglieder): € 40
Teilnahmegebühr (Nichtmitglieder): € 55
NFT (Non-Fungible Token) sind in aller Munde – ob als Krypto-Kunst, Fintech oder im Gaming Bereich. Doch warum werden NFTs gerade so gehypt und was steckt wirklich hinter diesen drei Buchstaben?
Im Rahmen des diesjährigen IT-Law Symposiums am 24.11.2022, im Dachgeschoss der Urania, werden zahlreiche Expert*innen die rechtlichen und technischen Grundlagen erklären, über wirtschaftspolitische und finanzmarktrechtliche Implikationen referieren sowie praktische Anwendungsfälle von NFT vorstellen.

Unser Versprechen: nach unserem Symposium werden Sie nicht nur ein paar Community Buzz-Wörter lernen sondern auch so viel Know-How erwerben, dass Sie sich Ihre eigene Meinung über den neusten Krypto-Hype bilden werden können.

Programm
14:00 Uhr

Eröffnung und Moderation IT-LAW.AT Präsidium

Alexandra Prinz und Florian Schnurer

14:15 – 14:45 Uhr

Demystifying NFTs: Technische Grundlagen und Einsatzgebiete

Jakob Tripolt – Business Analyst | Senior Associate bei KPMG

14:45 – 15:15 Uhr

Rechtliche Grundlage für NFTs: Ein Ausflug vom Zivil- und IP-Recht bis zum E-Commerce Recht

Tullia Veronesi – Associate | Schönherr Rechtsanwälte und Guido Kucsko – Konzeptkünstler | Partner in Ruhestand – Schönherr Rechtsanwälte

15:15 – 15:45 Uhr

Steuerrechtliche Aspekte von Krypto Assets mit Fokus auf NFTs

Natalie Enzinger – Tax Adviser | Enzinger Steuerberatung

PAUSE 30 Minuten

16:15 – 16:45 Uhr

Was ist Meta am Metaverse? Ein Streifzug durch die Geschichte der Regulierung virtueller Welten

Nikolaus Forgó – Universität Wien | Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht

16:45 – 17:15 Uhr

Mehr als ein Kunstwerk: die Kryptoökonomie des Metaverse

Jakob Hackel – Wirschaftsuniversität Wien | Forschungsinstitut für Kryptoökonomie

17:15 – 17:45 Uhr

Finanzmarktrechtliche Aspekte von NFTs

Florian Dafinger
Sandbox & Kontaktstelle FinTech / Sandbox & Fintech – Point of Contact |
Finanzmarktaufsicht (FMA) / Austrian Financial Market Authority (FMA)

17:45 – 18:30 Uhr

Themenblock NFTs in Anwendung

Wie werden NFTs die Kunstwelt und den Kunstmarkt verändern
Bernhard Nessler – CrytoWiener
NFTs und virtuelle Identitäten im Gaming Bereich
Kai Erenli – BFI Wien Studiengangsleiter “Interactive Media & Games Business“
NFTs – Möglichkeiten für Finanzinstitute und FinTechs
Lejla Tuholjakovic – Consultant | Banking – EY
Der NFT-Hyp ist vorbei! Von der Modeerscheinung zur Massentauglichkeit durch intuitive Apps
Eduard Prinz – Ioob | DLT-Austria

Ab 18:45 Uhr: Buffet und Ausklang

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Events aus der digitalen Wirtschaft

Nov 29 2022
AirportCity Space, Towerstraße 3 Airport Vienna, 1300 Austria
Nov 29 2022
Sofitel Vienna
Nov 30 2022
Rathausplatz, 1010 Wien (Christkindlmarkt Wien) – Beim Christbaum (Wiener Weihnachtsbaum) am Wiener Rathausplatz

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant