corporAID x 14. Global Peter Drucker Forum: From Start-up to Scale-up in Turbulent Times

16.11.2022
16:30 - 18:30
Share, if you care
Event versenden
Event teilen

Was wir von afrikanischen Scale-ups lernen können

Nur ein sehr geringer, einstelliger Prozentanteil an Start-ups weltweit übersteht die ersten Jahre nach Unternehmensgründung. Diese erfolgreichen „Scale-ups“ kennen ihren Product-Market-Fit, haben ihren Zielmarkt validiert, den Market-Proof gemeistert und agieren nachhaltig wirtschaftlich.

Mangelt es in Österreich schon oftmals an rascher und unbürokratischer Hilfe, Unternehmen zielgerichtet auf dem Weg vom Start-up zum Scale-up zu unterstützen, ist die Ausgangssituation in Entwicklungs- und Schwellenländern nochmals bedeutend schwieriger. Trotzdem gibt es insbesondere in den afrikanischen Entwicklungs- und Schwellenländern eine sehr spannende und stark wachsende Start-up Szene, in der die Jobs von morgen und innovative Lösungen für die Herausforderungen vor Ort kreiert werden.

Worin liegt das afrikanische „Erfolgsgeheimnis“ begründet, nach dem afrikanische Start-ups, trotz – verglichen mit Industrienationen – ungünstigeren Rahmenbedingungen erfolgreich gründen und auch skalieren?

Der corporAID Multilogue „From Start-up to Scale-up in turbulent times“ beleuchtet diese afrikanischen Erfolgsfaktoren aufstrebender Start-ups und zeigt auf, wie österreichische Unternehmen von diesen Ansätzen lernen können.

Unter anderem werden folgende Fragestellungen diskutiert:

  • Wie kann der kreative, afrikanische Unternehmergeist erfolgreich nach Österreich „importiert“ werden?
  • Welche speziellen Hürden müssen Scale-up Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern meistern und wie bewältigen sie diese?
  • Wie kann man wachsende Unternehmen erfolgreich unter unsicheren Rahmenbedingungen und in „turbulenten“ Zeiten managen?
  • Welchen Beitrag und Tools können dabei staatliche Institutionen bzw. öffentliche Förderungen liefern?
  • Wie können österreichische Unternehmen mit afrikanischen Scale-ups kooperieren und/oder von diesen lernen?

Impulse:

  • Simone Ahuja (Keynote): Fortune 500- Top Speakerin, Bestsellerautorin und Mitentwicklerin der „Jugaad“- Innovationsmethode
  • Antonella Mei-Pochtler (Podium): Schirmherrin des „Kofi Annan Award for Innovation in Africa“ und Gründerin der Boston Consulting Group- Niederlassung in Wien
  • Dr. Emmanuel Owobu: Gründer von MyPaddi, einem nigerianischen Scale-up im Gesundheitsbereich und Gewinner des „Kofi Annan Award for Innovation in Africa 2022“
  • Yacine Diop Djibo: Gründerin von „Speak-up Afrika”; politische und anwaltschaftliche Initiative/„Action-Tank“
  • Maryanne Akoth: Director for Programs, Institute for Small Business Initiatives, Strathmore Business School Nairobi

Das Event findet auf Englisch statt.

Weitere Events aus der digitalen Wirtschaft

Dez 06 2022
online (via Livestorm)
Dez 07 2022
Das Käuzchen Gardegasse 8 · 1070 Wien
Dez 11 2022
Kuppelsaal Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien
Dez 12 2022
FH Technikum Wien

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

Es gibt neue Nachrichten

Auch interessant