29.06.2022

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

Im August soll eine neue "Career Prediction & Simulation" AI von Speedinvest Heroes in die Beta-Phase gehen. Co-CEO Lukas Rippitsch verriet bereits jetzt erste Details.
/artikel/speedinvest-heroes-career-prediction-ai
Speedinvest Heroes Career Prediction Startup Heatmap Europe 2021 - Wien führt bei Gründerinnen-Anteil
(c) Adobe Stock - Jacob Lund

Es ist kein Zufall, dass sowohl die großen Erfolge als auch das Scheitern von Unternehmen meist an Personen festgemacht werden. Eine gute Idee allein garantiert bekanntlich nicht den Erfolg. Gleichzeitig starten häufig auch Unternehmen mit mäßig kreativen Produkten richtig durch, weil sie in der Umsetzung einfach besser sind. Dabei ist zentral, ob Schlüssel-Positionen mit den richtigen Leuten besetzt sind. Doch wie erkennt man, ob sich jemand als Führungskraft oder sogar Gründer:in eignet? Speedinvest Heroes will das bald mit einer eigens entwickelten AI herausfinden können.

Speedinvest Heroes-Algorithmus empfiehlt konkrete Schritte zur Weiterentwicklung

Man beschäftige sich seit zwei Jahren technisch mit dem Thema “Career Prediction & Simulation”, erklärt Speedinvest Heroes Co-CEO Lukas Rippitsch gegenüber dem brutkasten: “Wir haben einen job prediction algorithm gebaut, der Talenten nicht nur Optionen zur Weiterentwicklung aufzeigen soll, sondern auch konkrete Schritte zu einem Karriere-Ziel empfiehlt”. So ein Ziel könne etwa sein, ein “Head of Product” zu werden.

Hast du die “Founder DNA” und welche CXO-Rolle passt am besten?

Für Speedinvest Heroes besonders spannende Unterkategorien seien “Founder DNA” und “C-Level”, erklärt Rippitsch. “Wir sind ja sehr aktiv im Bereich Startup Hiring, Co-Founder Hiring und werden täglich mit Kandidaten konfrontiert, bei denen wir feststellen müssen, ob sie geeignete Founder sind, und wenn ja, welche CXO Rolle tatsächlich für sie passt”.

Zwei Jahre Forschung und ein Tech-Award

Die zugrunde liegende Forschung basiere auf der “Startup Anatomy”-Studie, die 2019 durchgeführt wurde, sowie auf einem Forschungsprojekt der FFG gemeinsam mit dem Forschungszentrum SSCH in Hagenberg. “Und auf drei Jahren hartes Daten von Gründer:innen in Tech-Startups in Mitteleuropa Sammeln”, so der Co-CEO. Die AI nutze historische Daten und beziehe unter anderem Werte zur emotionalen Intelligenz und den “Big 5”-Persönlichkeitsparametern ein. “Hier verwenden wir erstmalig unsere explainable AI-Technologie, für die wir auch einen Tech-Award gewonnen haben”, so Rippitsch.

Speedinvest Heroes plant weitere Tools

Im August will man mit dem Tool in die Beta-Phase starten, Ende des Jahres will man in den Regelbetrieb unter einer neuen Brand übergehen. Und von Speedinvest Heroes soll in nächster Zeit noch einiges mehr kommen: “Wir arbeiten seit letztem September an einer Talent Management Solution, die Talente durch ihre Karrieren führt, Optionen aufzeigt und Stärken beleuchtet und jeden mit seiner Wunsch Community vernetzt”, verrät der Co-CEO.

Deine ungelesenen Artikel:
17.05.2024

Tractive erwartet 2024 mehr als 100 Mio. Euro Umsatz bei über einer Mio. Abonent:innen

Am Hamburger OMR Festival verriet Tractive CEO Michael Hurnaus, dass sich das Linzer PetTech 2024 auf mehr als 100 Millionen Euro Umsatz zubewege - unter anderem dank der Abo-Strategie des Scaleups.
/artikel/tractive-erwartet-2024-mehr-als-100-mio-euro-umsatz-bei-ueber-einer-mio-abonentinnen
17.05.2024

Tractive erwartet 2024 mehr als 100 Mio. Euro Umsatz bei über einer Mio. Abonent:innen

Am Hamburger OMR Festival verriet Tractive CEO Michael Hurnaus, dass sich das Linzer PetTech 2024 auf mehr als 100 Millionen Euro Umsatz zubewege - unter anderem dank der Abo-Strategie des Scaleups.
/artikel/tractive-erwartet-2024-mehr-als-100-mio-euro-umsatz-bei-ueber-einer-mio-abonentinnen
Tractive, Hauster Versicherung, Insurance, Pet Cover
(c) Tractive - Michael Hurnaus, CEO von Tractive.

Am OMR Festival in Hamburg sprachen Branchenprofis über Geschäftsmodelle, Innovationstrends und die Business Cases der Zukunft. Letztes Jahr lauschten über 700.000 Besuchende den Keynotes und Vorträgen internationaler Speaker:innen. Dieses Jahr war ein Vorzeige-Scaleup aus Österreich mit auf der Bühne, nämlich das PetTech-Unternehmen Tractive.

Erfolgsstorys hat das PetTech allemal zu erzählen: Im Jahr 2012 in Pasching bei Linz gegründet, kam ein Jahr später der Produktlaunch. Mittlerweile zählt der Haustier-Tracker zu den globalen Vorreitern in seinem Bereich.

Innerhalb von zwölf Jahren hat Tractive mit seinem GPS- und Health-Tracker für Hunde und Katzen über eine Million an zahlenden Abonent:innen gewonnen. Das jährliche Wachstum des Scaleups bewege sich weiterhin im 50-Prozent-Bereich, sagt Hurnaus.

Tractive erwartet “weit über 100 Millionen Jahresumsatz”

Am OMR Festival in Hamburg, das am 7. und 8. Juni statt fand, sprach Tractive-CEO Michael Hurnaus über die Erfolgskomponenten seines Scaleups. Hurnaus erzählte, was bei B2C-Abos entscheidend ist und welche Erfahrungen Tractive auf dem Weg zu einem Jahresumsatz von mittlerweile mehr als 100 Millionen Euro gemacht hat. Auf der OMR-Bühne erzählt Hurnaus: “Wir machen weit über 100 Millionen Umsatz, haben über eine Million Abonnenten.”

“Technisch verkaufen wir ein Smartphone mit einer SIM-Karte. Wir zahlen alle Mobilfunkgebühren für den Kunden, und der Kunde zahlt uns dies ab”, erklärt Hurnaus das Modell des Haustier-Trackers. Erhältlich sind die Tracker allerdings nur mit einem dazugehörigen Abomodell.

Damit Abomodelle wie jene von Tractive funktionieren, müsse man, laut Hurnaus, “dem Kunden zuerst erklären, dass es Sinn macht, ein Abo abzuschließen, und das nicht reine Abzocke ist”. Nach reichlichen Erfahrungswerten bot Tractive schließlich ein Monats-, Jahres- und Zweijahres-Abo an – jeweils in einer Basic- und Premium-Variante.

Intelligente Abo-Modelle: Das Geheimnis des Recurring Revenues

Damit gewinne man deutlich mehr Nutzer:innen für das Jahresabo – konkret um 20 Prozent mehr. Schließlich fällt der Monatspreis mit der Abodauer. Bezahlt wir das Abo im Voraus. Die Hardware – sprich der Haustier-Tracker – würde zwar mit Verlust verkauft, durch Abo-Einnahmen würde man aber bald pro zahlendes Mitglied wieder positiv. Erhältlich sind die Tractive-Abomodelle in einem Kostenrahmen von fünf bis 13 Euro monatlich.

Das Geheimnis für positiven Cashflow und einen Annual Recurring Revenue (ARR) steckt also im Abomodell des PetTechs: “Als Business waren wir schon Cashflow positiv, lange bevpr es sexy war, dass man Cashflow positiv ist”, so CEO Hurnaus in seinem OMR-Talk.

Durch die Vorauszahlung des monatlichen, jährlichen oder zwei-jährigen Abomodells, würde das Scaleup bereits im Vorhinein Umsatz machen. Die bezahlten Leistungen würden von den Abonnenten erst in den darauffolgenden Monaten sukzessive abgerufen.

Allerdings ruht sich Tractive auch bei einem ARR von 100 Millionen Euro nicht auf seinen Lorbeeren aus: Auch mit Kündigungen müsse man richtig umgehen – und “verstehen, warum man Abonnent:innen verliert”, so Hurnaus – und hebt indes die hohe Bedeutung von Alternativ-Angeboten zur Kundenbindung hervor. So etwa Rabatte und kostenfreie Ersatzgeräte bei Verlust.

Haustier-Versicherer und Vier-Tage-Woche

Neben seiner multinationalen Tätigkeit und der erfolgreichen Einführung der Vier-Tage-Woche erhielt Tractive auch die Auszeichnung zur European Pet Company of the Year 2024. Zuletzt startete das Scaleup einen neuen Geschäftszweig: Erst im Februar dieses Jahres stellte sich das Unternehmen mit “Tractive Pet Cover” als internationaler Haustier-Versicherer vor. Tätig ist es damit schon in Übersee – so unter anderem in den USA und Großbritannien.

Vor Kurzem folgte ein weiterer Meilenstein zur Freude aller sportbegeisterten Haustier-Besitzenden: Tractive startete eine Kooperation mit der Fitness-App Strava, wie brutkasten berichtete.

Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback über den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

AI Summaries

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Welche gesellschaftspolitischen Auswirkungen hat der Inhalt dieses Artikels?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Welche wirtschaftlichen Auswirkungen hat der Inhalt dieses Artikels?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Welche Relevanz hat der Inhalt dieses Artikels für mich als Innovationsmanager:in?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Welche Relevanz hat der Inhalt dieses Artikels für mich als Investor:in?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Welche Relevanz hat der Inhalt dieses Artikels für mich als Politiker:in?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Was könnte das Bigger Picture von den Inhalten dieses Artikels sein?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Wer sind die relevantesten Personen in diesem Artikel?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet

AI Kontextualisierung

Wer sind die relevantesten Organisationen in diesem Artikel?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Speedinvest Heroes: Neue AI stellt fest, wie gut man sich als Founder oder CEO eignet