10.05.2017

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

Ein weiteres Startup-Live Wochenende in Wien voller Gründerfieber und harter Arbeit ist vorbei. Fünfzehn Teams traten mit ihrer Business-Idee an. Am Ende konnten xDROID, Refurbed.de und hiMoment die Jury überzeugen. Taskrookie gewann die Publikumswertung.
/artikel/die-gewinner-des-startup-live-vienna-15-stehen-fest
Startup Live Vienna 2018
(©)Tamás Künsztler - Startup Live bietet heimischen Startups die Möglichkeit ihr Unternehmen vor einem breiten Publikum zu präsentieren.

Smartes Licht bis Schwangerschaft

 width=
©Tamás Künsztler

Von Smart Lightening über ein Tippspielsystem für Sportbegeisterte bis hin zu einer Plattform zur Unterstützung während der Schwangerschaft war alles dabei. Am Ende konnte hiMoment, die App zum persönlichen Glücklichsein mit einer emotionalen Präsentation der Geschäftsidee überzeugen, xDROID und Refurbed.de waren als Overall Winner die Superstars der Jury und Taskrookie gewann im Online-Voting die Zuseher vor Ort und via Livestream für sich.
Für die Gewinner der Abschlusspitches winkten Tickets für das Pioneers Festival, ein Medienpaket von derBrutkasten, ein Fixplatz im CEE-Startuphub weXelerate und Consultingeinheiten von CONDA, dem Patentamt und Grant Thornton.

Von den Besten lernen  – Netzwerken wie die Profis

Aber nicht nur die Gewinner konnten sich glücklich schätzen. Alle teilnehmenden Teams wurden über das Wochenende hinweg von internationalen Experten aus der Szene und im Business Modelling unterstützt. Die Teilnehmer arbeiteten bis spät in die Nacht und netzwerkten dabei mit wichtigen Partnern aus der Wirtschaft als auch anderen Startup-Begeisterten. Unter den Mentoren fand man unter anderem Szenegrößen wie Business Angel Markus Ertler, Ulmon-Gründer Florian Kandler und die Chatbot-Experten Thomas Schranz und Jakob Reiter. Auch einer der Hauptpartner der Veranstaltung, T-Mobile, sieht in dieser Veranstaltung eine massive Bereicherung der Startup Landschaft und unterstützt deshalb gemeinsam mit den Partnern CONDA, startup300, Wirtschaftsagentur Wien und dem Österreichischen Patentamt das Eventformat. Das bewährte Konzept der Veranstaltungsreihe feierte bereits Erfolge in vielen europäischen Städten darunter Wien, Athen, Berlin, Prag, Kopenhagen, Hamburg, Tel Aviv und Belgrad.

Unternehmensinformation

Die 2009 von Pioneers ins Leben gerufene Start-up Eventreihe Startup Live bewährte sich bereits international in 40 Städten und konnte bisher fast 10.000 Teilnehmer verzeichnen. Ob Runtastic, Shpock, Zoomsquare oder Swell – all diese erfolgreichen österreichischen Start-ups haben eines gemeinsam: Sie alle standen auf der Bühne von Startup Live, haben ihre Geschäftsidee mit Hilfe renommierter Mentoren verfeinert und perfektioniert und anschließend vor der Investorenjury präsentiert.

 width=
Georg Kuttner und Tanja Sternbauer ©Tamás Künsztler

Alle Infos und Updates zum Event findest du unter Startup Live Vienna und auf Facebook!
Weitere Infos hier!

Deine ungelesenen Artikel:
vor 2 Stunden

Scavenger AI: 1,1 Mio. für KI-Startup mit österreichischem Co-Founder

Das deutsche Data-Analytics- und AI-Startup Scavenger AI um den Österreicher Maximilian Hahnenkamp hat sich im ersten Quartal 2024 eine Pre-Seed-Finanzierung gesichert.
/artikel/scavenger-ai-11-mio-fuer-ki-startup-mit-oesterreichischem-co-founder
vor 2 Stunden

Scavenger AI: 1,1 Mio. für KI-Startup mit österreichischem Co-Founder

Das deutsche Data-Analytics- und AI-Startup Scavenger AI um den Österreicher Maximilian Hahnenkamp hat sich im ersten Quartal 2024 eine Pre-Seed-Finanzierung gesichert.
/artikel/scavenger-ai-11-mio-fuer-ki-startup-mit-oesterreichischem-co-founder
Gründerteam von Scavenger AI: Felix Beissel und Maximilian Hahnenkamp (c) Scavenger AI
Gründerteam von Scavenger AI: Felix Beissel und Maximilian Hahnenkamp (c) Scavenger AI

Das Startup Scavenger AI erhält vom High-Tech Gründerfond, von Femventix, von B4i Investment Fund sowie von Calm/Storm Ventures aus Wien insgesamt 1,1 Mio. Euro. Das datengetriebene Jungunternehmen für Entscheidungsfindungen innerhalb von Unternehmen möchte mit dem frischen Kapital die erste Version seiner Software auf den Markt bringen und Kund:innen auf der Warteliste bedienen.

„Wir sind besonders froh, solch namenhafte Investoren mit an Bord zu haben, die uns bei der Mission unterstützen, Unternehmen anhand ihrer Daten die bestmöglichen Entscheidungen unter jeglichen Umständen aufzuzeigen“, wird das Gründerduo Maximilian Hahnenkamp und Felix Beissel in einer Aussendung zitiert.

KI unterstützt bei Entscheidungsfindung

Scavenger AI mit Sitz in Frankfurt wurde 2023 gegründet. Das Startup möchte Entscheidungsfindungen in Unternehmen mithilfe von Daten und Künstlicher Intelligenz vereinfachen. Das Jungunternehmen hat drei proprietäre AI-Tools entwickelt, die in einem Workflow miteinander verbunden sind. Nach eigenen Angaben löst Scavenger AI damit Fragestellungen von Kund:innen in wenigen Sekunden.

Unternehmen sollen so die eigenen generierten Daten leichter und effizienter in Handlungsempfehlungen umwandeln können. Laut der Website von Scavenger AI bietet ihre Lösung Datenbereinigung, Datenanalyse und Dateninterpretation an. Alles gestützt mit Künstlicher Intelligenz.

Per Chatbot können Unternehmen Fragen stellen, wie zum Beispiel: „Wie kann ich meinen Gewinn maximieren?“ Anhand der hochgeladenen Daten spuckt die KI dann datenbasierte Antworten aus. Zuletzt reichert die Software alle mathematischen Ergebnisse mit Industriedaten und präsentiert die Ergebnisse in Form eines Dashboards.

Scavenger AI vor Markteintritt

Der Anwenungsbereich von Scavenger AI ist sehr vielseitig. So arbeitet das Startup beispielsweise mit dem Fußballverein Austria Wien, der Strategie- und Managementberatung Concern Consulting oder dem Essenslieferdienst Snap Kitchen zusammen. Mit der aktuellen Finanzierung erweitert das Startup sein Team und baut die technologische Infrastruktur aus. So soll der derzeitige Kundenbedarf gedeckt, sowie die Software in den Markt eingeführt werden.

Toll dass du so interessiert bist!
Hinterlasse uns bitte ein Feedback über den Button am linken Bildschirmrand.
Und klicke hier um die ganze Welt von der brutkasten zu entdecken.

brutkasten Newsletter

Aktuelle Nachrichten zu Startups, den neuesten Innovationen und politischen Entscheidungen zur Digitalisierung direkt in dein Postfach. Wähle aus unserer breiten Palette an Newslettern den passenden für dich.

Montag, Mittwoch und Freitag

AI Summaries

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Welche gesellschaftspolitischen Auswirkungen hat der Inhalt dieses Artikels?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Welche wirtschaftlichen Auswirkungen hat der Inhalt dieses Artikels?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Welche Relevanz hat der Inhalt dieses Artikels für mich als Innovationsmanager:in?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Welche Relevanz hat der Inhalt dieses Artikels für mich als Investor:in?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Welche Relevanz hat der Inhalt dieses Artikels für mich als Politiker:in?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Was könnte das Bigger Picture von den Inhalten dieses Artikels sein?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Wer sind die relevantesten Personen in diesem Artikel?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest

AI Kontextualisierung

Wer sind die relevantesten Organisationen in diesem Artikel?

Leider hat die AI für diese Frage in diesem Artikel keine Antwort …

Die Gewinner des Startup Live Vienna #15 stehen fest